deutschenglishfrançais

1900

Gründung einer mechanischen Weberei an der Frauenstraße/Sandufer in Emsdetten durch Carl Lechtreck und Gerhard Hatke unter dem Firmennamen "Lechtreck & Co".

1930

Franziska Lechtreck und die Erben Hatke übernehmen nach dem Tod der beiden Gründer in den Jahren 1915 und 1930 die Geschäftsführung.

1946

Gründung der Juteweberei und Sacknäherei an der Frauenstraße

1953

Erwerb der technischen Weberei (Werk II) an der Lange Straße/Kolpingstr./Stefanstr.

1960

Curt Lechtreck übernimmt die Firmenleitung von seiner Mutter Franziska Lechtreck

1962

Anbau Werk II: Betriebsgebäude Mattenabteilung an der Stefanstraße

1971

Aufbau der Produktionsabteilung Freizeit und Camping

1972

Die Gesellschaft wird von "Lechtreck & Co" in "LECO-Werke Lechtreck GmbH & Co. KG" umfirmiert

1975

Assessor jur. Manfred Dewein wird neben dem geschäftsführenden Gesellschafter Curt Lechtreck zum Geschäftsführer bestellt

1976

Aufbau der Produktionsabteilung Wandbekleidung

1981

Erwerb des Firmengeländes an der Hollefeldstraße
Neubau der Produktionshallen Wandbekleidung

1984

Umzug der Verwaltung und des Werk I von der Frauenstraße an die Hollefeldstraße

1985

Erweiterung der Abteilung Wandbekleidung an der Hollefeldstraße

1993

Erweiterung des Betriebsgebäudes an der Hollefeldstraße

1995

Erweiterung des Verwaltungsgebäudes um weitere Büroräume und einen Schauraum
Einführung eines Qualitätsmanagementsystems nach DIN EN ISO 9002 : 1994
LECO wird vom TÜV zertifiziert

1997

Aufbau der Markisenabteilung und Neubau der Versandhalle an der Hollefeldstraße
Ulrich Viefhues wird neben Manfred Dewein zum Geschäftsführer bestellt

2000

100 Jahre LECO. Das Jubiläum wird im großen Kreis gefeiert

2003/2004

Erweiterung des Verwaltungsgebäudes

2006

Der bisherige Mitgeschäftsführer Manfred Dewein übernimmt zum 01.01.2006 den Vorsitz des Beirats

2008

LECO erhält das Patent für den Zwei-Farb Effekt der Flocktapete
Anbau Werk II: Erweiterung des Vorwerks der Weberei

2010

Zertifizierung des Qualitätsmanagementsystems nach DIN EN ISO 9001 : 2008
Installation einer Photovoltaikanlage (265 kWp) auf den Gebäuden an der Hollefeldstraße

2011

Erwerb weiterer Produktions- und Lagerflächen (ca. 13.300 qm) an der Hollefeldstraße

2012

FSC®-Zertifizierung des Geschäftsbereichs Garten & Freizeit
Zertifizierung der Wandbeläge nach OEKO-TEX® Standard 100 und Auszeichnung mit dem Signet "Textiles Vertrauen"

2013

Stefan Beinker und Stefan Kreft werden neben Ulrich Viefhues zu Geschäftsführern bestellt
Einführung eines neuen Corporate Designs

2014

Die LECO-WERKE verstärken Ihren Beitrag für verantwortungsvolle Waldwirtschaft und erhalten für den Geschäftsbereich Wandbekleidung eine FSC®-Zertifizierung

www.leco-werke.de